Top-Krypto
    Top-Krypto

      Bitcoin-Warnung: Experten sagen einen Rückgang auf $50K voraus

      Die Experten von 10x Research sagen voraus, dass Bitcoin am 4. Juli von seinem aktuellen Preis von über 60.000 $ auf unter 57.000 $ fallen wird. Sie glauben, dass sich dieser starke Rückgang fortsetzen und möglicherweise weiter auf etwa 50.000 $ fallen könnte.

      Der Sprung von der 60.000 $-Marke auf 50.000 $ bedeutet eine deutliche Veränderung der Marktstimmung. Laut 10x Research ist diese Veränderung auf eine Verlangsamung der Kaufaktivitäten und eine Zunahme des Verkaufsdrucks zurückzuführen.

      Markus Thielen, Analyst bei 10x Research, erwähnte, dass der Abwärtstrend vorauszusehen war. Er erklärte: „Unsere Daten von Anfang Juni deuteten bereits auf einen überkauften Markt hin, der reif für eine Korrektur war.“

      Inhaltsverzeichnis

      Auswirkungen für Bitcoin-Investoren

      Der plötzliche Rückgang des Bitcoin-Kurses um 5,44 % hatte erhebliche Auswirkungen auf die Stimmung der Anleger und die Marktliquidität. Dieser Effekt zeigt sich in der Marktkapitalisierung von Bitcoin, die bei 1,1 Billionen Dollar liegt, und einem Anstieg des Handelsvolumens um 57%.

      Im Bericht von 10x Research wird hervorgehoben, dass das Durchbrechen des Schlüsselniveaus für Bitcoin-Miner und Bitcoin-ETF-Spotkäufer den Preisverfall beschleunigen könnte. Wenn die Unterstützungsniveaus durchbrochen werden, suchen die Verkäufer händeringend nach Liquidität.

      Dieser Ausverkauf fällt mit den erwarteten Rückzahlungen von Mt. Gox im Gesamtwert von 8,5 Mrd. $ an Bitcoin zusammen, die im Juli beginnen sollen.

      Dem Bericht von 10x Research zufolge sind nach dem Durchbrechen der 60.000-Dollar-Marke nur noch schlecht informierte Händler bereit, zu diesem Preis zu kaufen.

      Bitcoin-Preis-Prognosen

      Bitcoin-Preis-Prognosen

      Der Bericht gibt einen vorsichtigen Ausblick für den Bitcoin-Preis und rät Händlern, sich auf Risikomanagement zu konzentrieren, um sich auf anhaltende Volatilität vorzubereiten. Sie erklärten: „Wir haben gewarnt, dass dies nicht die Zeit ist, um selbstgefällig zu sein“.

      Profite von Langzeit-Bitcoin-Besitzern

      Eine aktuelle Analyse von IT Tech führt den Abwärtstrend darauf zurück, dass Langzeit-Bitcoin-Besitzer erhebliche Gewinne einstreichen.

      Am 3. Juli überschritt die Spent Output Profit Ratio (SOPR) für Langzeitbesitzer einen Wert von 10. Dies bedeutet, dass Bitcoin für mindestens das Zehnfache des ursprünglichen Kaufpreises verkauft wurde.

      Der Analyse zufolge haben Langzeit-Bitcoin-Besitzer, die ihre Bestände in der Regel für etwa fünf bis sieben Jahre halten, zu dem erhöhten Verkaufsdruck auf dem Markt beigetragen. Diese Inhaber nehmen nun Gewinne mit, was die Abwärtsdynamik noch verstärkt.

      Yana ist eine Autorin, die sich auf die neuesten Krypto-Trends und Nachrichten spezialisiert hat. Sie teilt ständig neue, nützliche und interessante Informationen. Ihre Inhalte sind für ihre Klarheit und Zugänglichkeit bekannt. Yana vereinfacht komplexe Krypto-Themen und macht sie in ihren Artikeln, Blogbeiträgen und Newslettern für jedermann zug ..