Top-Kryptowährungen
    Top-Kryptowährungen

      Beste Blockchain-Spielentwicklungsunternehmen 2024

      Die besten Unternehmen für die Entwicklung von Blockchain-Spielen kombinieren Spiele mit der Blockchain-Technologie. Spiele machen nicht mehr nur Spaß, sondern bieten den Spielern auch die Möglichkeit, Geld zu verdienen.

      In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die besten Blockchain-Spielentwicklungsunternehmen des Jahres 2024. Wir erörtern, wie diese Unternehmen die Blockchain-Technologie nutzen, um die Spieleindustrie zu erneuern.

      Inhaltsverzeichnis

      Was ist Blockchain-Spielentwicklung?

      Bei der Blockchain-Spielentwicklung geht es um die Entwicklung von Videospielen mit der Blockchain-Technologie. Bei dieser neuen Art von Spielen können Sie Gegenstände sicher innerhalb des Spiels kaufen und verkaufen. Die Spieler können ihre Spielgegenstände wirklich besitzen und Spiele ohne ein zentrales System spielen, das sie kontrolliert.

      Die Verwendung von Blockchain in Spielen bedeutet, dass jeder Gegenstand einzigartig und sicher ist. Die Spieler können Gegenstände sammeln, die einen realen Wert haben, und wissen, dass diese Gegenstände nicht kopiert werden oder verloren gehen können.

      Spieleentwickler bieten inzwischen Dienste für Blockchain-Spiele an. Diese Dienste sind beliebt, weil sie den Spielern den direkten Handel mit Gegenständen ermöglichen. Sie brauchen keinen Mittelsmann.

      Ein großer Vorteil der Blockchain in Spielen ist, dass sie alle Käufe im Spiel sicher aufzeichnet. Das bedeutet, dass die Transaktionen sicherer sind. Außerdem können die Spieler ihre Gegenstände und ihre Währung in verschiedenen Spielen verwenden.

      Beste Blockchain-Spiele-Unternehmen

      Im Folgenden finden Sie die besten Blockchain-Spieleentwicklungsunternehmen, von Unternehmen, die den Handel kostenlos machen, wie Immutable, bis hin zu solchen mit digitalem Eigentum, wie Mythical Games und OpenSea.

      Immutable

      • Gegründet: im Jahr 2018
      • Gründer: James Ferguson, Robbie Ferguson, und Alex Connolly
      • Hauptsitz: Sydney, Australien
      • Nettowert: 3,5 Milliarden Dollar
      Immutable-Blockchain-Spielentwicklungsunternehmen

      Immutable ist ein Vorreiter bei NFT-Spielen. Das Unternehmen verfügt über eine spezielle Plattform namens Immutable X, über die man Spielgegenstände ohne zusätzliche Gebühren tauschen kann.

      Das Unternehmen hat ein digitales Sammelkartenspiel Gods Unchained und das Rollenspiel Guild of Guardians entwickelt.

      GameStop, das große Spielegeschäft, arbeitet mit Immutable zusammen. Es wird ein neuer Online-Marktplatz für den Kauf und Verkauf von NFTs eingerichtet. Dazu verwenden sie Immutable X.

      Immutable X ist die erste Wahl für Spielehersteller, die Ethereum nutzen wollen. Mit Immutable X können Spieleentwickler NFT-Spiele erstellen, ohne zusätzliche Gebühren zu zahlen. Außerdem erhalten sie einfach zu bedienende Tools, mit denen sie schnell neue Spiele entwickeln können.

      Mythische Spiele

      • Gegründet: im Jahr 2018
      • GründerInnen: Cameron Thacker, Chris Downs, Jamie Jackson, Rudy Koch
      • Hauptsitz: Los Angeles, Kalifornien
      • Nettowert: 1,25 Milliarden Dollar
      Mythical-Games-Blockchain-Spiel-Entwicklung-Unternehmen

      Mythical Games ist ein Unternehmen, das traditionelle Videospiele mit der neuen Blockchain-Technologie verbindet. Im Juni 2021 erhielten sie 75 Millionen Dollar von Investoren. Dieses Geld kam hauptsächlich von einer Gruppe namens WestCap. Das zeigt, dass Menschen mit Geld der Idee von Mythical Games vertrauen, Spiele mit Blockchain, wie NFTs, zu kombinieren.

      Bis 2021 hatte Mythical Games insgesamt 120 Millionen Dollar aufgebracht. Das Team von Mythical Games hat einige große Namen. Sie haben an berühmten Spielen wie Call of Duty und World of Warcraft gearbeitet und sind der Meinung, dass es wichtig ist, sich zuerst auf die Entwicklung großartiger Spiele zu konzentrieren.

      Das Unternehmen möchte qualitativ hochwertige Spiele entwickeln, die es den Spielern ermöglichen, dank Blockchain Spielgegenstände zu verkaufen und zu handeln.

      OpenSea

      • Gegründet: im Jahr 2017
      • Gründer: Devin Finzer und Alex Atallah
      • Hauptsitz: New York
      • Nettowert: 13,3 Milliarden Dollar
      Opensea-Blockchain-Spielentwickler

      OpenSea ist ein Unternehmen, das Spiele herstellt, mit denen man beim Spielen Geld verdienen kann. Es hat eine Website, auf der man ganz einfach spezielle NFTs im Spiel finden, kaufen und verkaufen kann.

      Weil OpenSea gut läuft, stecken die Leute viel Geld in Spiele, die die Blockchain-Technologie nutzen. Dieses Geld trägt dazu bei, dass neue und aufregende Spiele entwickelt werden, die diese Technologie nutzen, wodurch die Branche wachsen kann.

      Decentraland

      • Gegründet: im Jahr 2015
      • Gründer: Ari Meilich und Esteban Ordano
      • Hauptsitz: Carlsbad
      • Nettowert: 1,02 Milliarden Dollar
      Dezentrale-und-nft-Gaming-Unternehmen

      Decentraland ist ein führendes Krypto-Spielestudio, das einen großen Einfluss auf das Blockchain-Gaming hat. Sie haben eine virtuelle Welt geschaffen, in der Nutzer Inhalte und Erfahrungen besitzen und damit Geld verdienen können.

      Eine interessante Tatsache über das Unternehmen ist, dass es virtuelles Land durch ein Initial Coin Offering (ICO) verkaufte und 2017 24 Millionen Dollar einnahm.

      Dapper Labs

      • Gegründet: im Jahr 2018
      • Gründer: Roham Gharegozlou
      • Hauptsitz: Carlsbad
      • Nettowert: 7,6 Milliarden Dollar
      Dapper-Labs-Blockchain-Spiel-Entwicklung-Dienstleistungen

      Dapper Labs, ein Unternehmen für die Entwicklung von Blockchain-Spielen, hat CryptoKitties oder NBA Top Shot entwickelt. Sie haben Pionierarbeit für nicht-fungible Token für Spiele geleistet, was zu einer breiteren Anwendung der Blockchain-Technologie in Spielen führte.

      Dapper Labs hat auch die Flow-Blockchain entwickelt. Dabei handelt es sich um eine schnelle und entwicklerfreundliche Blockchain zur Unterstützung von Spielen, Apps und digitalen Assets.

      The Sandbox

      • Gegründet: im Jahr 2011
      • Gründer: Adrien Duermaël Arthur Madrid Sébastien Borget
      • Hauptsitz: Hongkong
      • Nettowert: 4 Milliarden Dollar
      Sandbox-Blockchain-Spielentwicklungsunternehmen

      Die Sandbox ist eine unterhaltsame Plattform, die auf der Blockchain-Technologie basiert. Es ist ein Ort, an dem Sie Ihre eigenen nicht-fungiblen Token herstellen und handeln können.

      The Sandbox arbeitet mit namhaften Marken und Prominenten zusammen. Sie schaffen aufregende Events in ihrer Online-Welt, eine Mischung aus Spaß und Blockchain-Technologie.

      Wie wir die besten Glücksspielunternehmen ausgewählt haben

      Bei der Auswahl der besten NFT-Glücksspielunternehmen haben wir uns angesehen, was sie erfolgreich und vertrauenswürdig macht.

      Darauf konzentrieren wir uns:

      • Spieleunternehmen sollten auch in der Lage sein, Blockchain auf neue Weise zu nutzen und intelligente Verträge zu erstellen. Außerdem sollten sie sich mit den verschiedenen Blockchain-Plattformen auskennen. Ziel ist es, Spiele mit Blockchain so zu verbessern, dass sie sicherer und ehrlicher werden und den Spielern mehr Spaß machen.
      • Wir prüfen die Art und Qualität der von den Unternehmen entwickelten Spiele. Gute Spiele zeigen, dass der Entwickler erfahren, kreativ und geschickt ist. Wir schauen uns an, wie komplex die Spiele sind, wie sie die Blockchain nutzen und ob sie den Spielern gefallen.
      • Unsere Experten suchen nach Entwicklern mit Erfahrung in Blockchain-Spielen. Dann überprüfen wir ihre Kundenrezensionen und stellen sicher, dass sie in der Vergangenheit gute Spiele entwickelt haben.
      • Wir stellen sicher, dass die Unternehmen ihre Produkte gut und pünktlich entwickeln und fertigstellen können. Wir prüfen auch, ob sie nicht zu viel Geld ausgeben. Wir schauen uns an, wie sie ihre Projekte verwalten, Probleme lösen und mit ihren Kunden sprechen.

      Abschließende Überlegungen zu NFT-Spieleunternehmen

      Die besten Blockchain-Spielentwicklungsunternehmen wie Immutable, Mythical Games und OpenSea sind führend in der Branche.

      Immutable ermöglicht den Handel mit NFTs ohne jegliche Gebühren. Mythical Games kombiniert reguläre Spiele mit Blockchain, um neue Spielökonomien zu schaffen. OpenSea ist ein geschäftiger Ort, an dem man NFTs ganz einfach kaufen, verkaufen oder handeln kann.

      Unternehmen wie Dapper Labs sind ebenfalls wichtig. Sie haben NFTs mit CryptoKitties und NBA Top Shot populär gemacht.

      All diese Unternehmen sind Vorreiter bei der Nutzung der Blockchain-Technologie im Gaming-Bereich. Sie machen die Dinge sicherer und ermöglichen es Spielern und Spieleentwicklern, mehr zu verdienen.

      FAQ über Spieleentwicklungsunternehmen

      Was ist Blockchain-Spielentwicklung?

      Bei der Entwicklung von Blockchain-Spielen werden Videospiele entwickelt, die Blockchain für sichere Transaktionen, echtes Eigentum an digitalen Gegenständen und dezentralisierte Spielerlebnisse nutzen.

      Wie viel kostet die Entwicklung eines Blockchain-Spiels?

      Die Kosten hängen von der Komplexität des Spiels, den Funktionen und der verwendeten Blockchain ab. Sie können von Zehntausenden bis zu Millionen von Dollar reichen.

      Wie lange dauert es, ein Blockchain-Spiel zu entwickeln?

      Die Entwicklungszeit kann je nach Komplexität und Umfang des Spiels zwischen einigen Monaten und über einem Jahr variieren.

      Wie wird mit Blockchain-Spielen Geld verdient?

      Blockchain-Spiele erwirtschaften ihre Einnahmen auf verschiedene Weise. Dazu gehören der Verkauf digitaler Gegenstände und die Erhebung von Gebühren für Transaktionen. Sie generieren auch Einnahmen durch den Betrieb von In-Game-Stores und den gelegentlichen Verkauf von Spielen oder Abonnements.

      Welchen Nutzen hat die Blockchain-Technologie für Spiele?

      Die Blockchain-Technologie erleichtert es den Spielern, ihre digitalen Vermögenswerte in Spielen tatsächlich zu besitzen, und macht die Wirtschaft in Spielen transparenter und fairer. Sie hilft auch, Betrug zu verhindern, und ermöglicht die Nutzung von Spielgütern über verschiedene Spiele und Plattformen hinweg.

      Rahul ist ein erfahrener freiberuflicher Schriftsteller, der sich auf Kryptowährungen spezialisiert hat und Experte für Kryptowährungen, Blockchain-Technologie, NFTs und Web3 ist.