Top-Kryptowährungen
    Top-Kryptowährungen

      Bitcoin bereit für explosive Rallye: $100k als nächstes?

      Bitcoin (BTC) erreichte im März ein Rekordhoch von über $73.000. Viele glauben, dass $100.000 das nächste Ziel ist. Dieses Ziel scheint laut dem Kryptohandelsexperten TradingShot möglich. Sie stellten fest, dass Bitcoin am Rande eines großen Preisanstiegs stehen könnte.

      In einem TradingView-Beitrag vom 29. Mai teilte TradingShot Erkenntnisse, die darauf hindeuten, dass Bitcoin in die letzte und intensivste Phase seines aktuellen Bullenzyklus eintritt, die als parabolische Rallye bekannt ist.

      „Bitcoin beginnt den letzten und aggressivsten Teil des aktuellen Bullenzyklus: die parabolische Rallye. Das jüngste und vielleicht stärkste Signal, das dies bestätigt, kommt von den bekannten Liquiditäts-Combo-Indikatoren, die wir in den letzten Jahren entwickelt haben“,

      sagte der Experte.

      Schlüsselindikatoren zeigen, dass Bitcoin eine parabolische Rallye vor sich hat

      Zu den Schlüsselindikatoren für diese Rallye gehören der globale Renditepool für Anleihen, die zirkulierende Liquidität, hochverzinsliche Unternehmensanleihen und der stochastische Relative-Stärke-Index (RSI).

      Bitcoin-Handels-Chart

      Der Analyst erwähnte, dass der globale Anleihen-Renditepool zum ersten Mal in diesem Jahr nach oben gedreht hat. In der Vergangenheit haben solche Umschwünge zu einem deutlichen Anstieg des Bitcoin-Kurses geführt.

      Darüber hinaus haben die Indikatoren für die vorherrschende zirkulierende Liquidität und hochverzinsliche Unternehmensanleihen nach einem Tiefpunkt nach oben gedreht. Ähnliche Muster wurden im April 2020, Oktober 2016 und Juli 2012 beobachtet, gefolgt von großen Bitcoin-Rallyes.

      Der stochastische RSI, ein Momentum-Indikator, hat sich gerade über die überkaufte 80er-Marke im Zwei-Monats-Zeitrahmen bewegt. Dieses Ereignis hat in der Vergangenheit zinsbullische Umkehrungen bei den Liquiditätsindikatoren ausgelöst, was dazu führte, dass Bitcoin innerhalb von 12 bis 13 Monaten ein Zyklustop erreichte.

      Die Analyse von TradingShot verglich die aktuellen Trends auch mit früheren Bitcoin-Bullenzyklen. Sie fanden heraus, dass Umkehrungen der Liquiditätsindikatoren und das Durchbrechen der überkauften Barriere des Stoch RSI in der Vergangenheit zu massiven Preisanstiegen geführt haben.

      „Jedes Mal, wenn dies in der Vergangenheit der Fall war, fiel es mit einer massiven bullischen Umkehr bei den Liquiditätsindikatoren (LI) zusammen und Bitcoin erreichte innerhalb von 12 bis 13 Monaten ein Zyklustop. Infolgedessen erwarten wir, dass BTC in einem Jahr, etwa im Mai 2025, seinen Höchststand erreichen wird. Machen Sie sich auf eine wilde Fahrt gefasst“,

      fügte TradingShot hinzu.

      Sollte sich diese Prognose bewahrheiten, wäre das eine gute Nachricht für Bitcoin-Anleger. Bitcoin wird inzwischen wieder um $67.000 gehandelt, was darauf hindeutet, dass aufgrund der anhaltenden Marktkämpfe zwischen Bären und Bullen eine erhebliche Preisbewegung bevorstehen könnte.

      Bitcoins langwierige Konsolidierungsphase

      Kürzlich erreichte Bitcoin inmitten der Aufregung um den börsengehandelten Ethereum-Fonds (ETH), der sich als Bullenfalle entpuppte, die Marke von 71.500 $. Trotzdem blieb Bitcoin über der Unterstützung von $67.000.

      Während dieser Konsolidierung schlug der Kryptoanalyst Rekt Capital am 28. Mai vor, dass Anleger einen längeren Seitwärtshandel zwischen 60.000 und 70.000 $ erleben könnten, bevor es zu einer größeren Erholung kommt.

      „Bitcoin zeigt zunehmend Anzeichen dafür, dass dieser jüngste Rebound zur Bildung eines weiteren lokalen Tops (blaues Quadrat) geführt hat. Letztendlich deutet die Geschichte darauf hin, dass Bitcoin wahrscheinlich weiterhin zwischen ~$60,000 & ~$70,000 konsolidieren wird“, sagte er.

      Bitcoin-Konsolidierung
      Yana ist eine Autorin, die sich auf die neuesten Krypto-Trends und Nachrichten spezialisiert hat. Sie teilt ständig neue, nützliche und interessante Informationen. Ihre Inhalte sind für ihre Klarheit und Zugänglichkeit bekannt. Yana vereinfacht komplexe Krypto-Themen und macht sie in ihren Artikeln, Blogbeiträgen und Newslettern für jedermann zug ..