Top-Kryptowährungen

    Biden stellt Meme-Meister für 2024-Kampagne ein

    Die Kampagne zur Wiederwahl von Präsident Joe Biden sucht einen Meme-Experten, um Wähler der Generation Z anzusprechen.

    Die Kampagne Biden for President (BFP) hat eine Stelle für einen „Partner Manager“ ausgeschrieben. Diese Person wird sich um die „täglichen Abläufe bei der Einbindung der wichtigsten Inhalte und Meme-Seiten im Internet“ kümmern.

    Bidens Team wird dem Meme-Manager, der in Wilmington, Delaware, ansässig ist, zwischen 65.000 und 85.000 Dollar pro Jahr zahlen. Dieses Gehalt liegt laut Indeed leicht über dem Durchschnittsgehalt für Digital Marketer in den USA.

    Die Hauptaufgabe des Biden-Memers besteht darin, Beziehungen zu digitalen Medienunternehmen, Podcastern und „Meme-Seiten“ auf verschiedenen Social-Media-Plattformen zu pflegen.

    Bidens Team hat schon früher Meme verwendet. Anfang 2022 wurde das „Dark Brandon“-Laseraugen-Mem aufgegriffen, um den 81-Jährigen internetaffin erscheinen zu lassen.

    Bidens-Laser-Augen-Mem-Dark-Brandon-im-Jahr-2022

    Im Februar sprach Biden in der Late Night Show von Seth Meyers über das Dark Brandon Meme. Er sagte scherzhaft: „Das nehme ich ihm verdammt noch mal übel“, bevor er eine dunkle Pilotensonnenbrille aufsetzte.

    Beim White House Correspondents‘ Dinner im April trug Biden die Sonnenbrille erneut und erwähnte das Meme unter dem Beifall des Publikums.

    Dieser Schritt ist Teil von Bidens Bemühungen, jüngere Wähler anzusprechen.

    Viele Demokraten haben auch ihre Ansichten über Kryptowährungen geändert. Dieser Wandel scheint Donald Trumps Unterstützung für Kryptowährungen zu folgen, mit der er versucht, Stimmen zu gewinnen.

    Trump ist auch mit Memes vertraut. Sein Fahndungsfoto vom August 2023 ging viral, nachdem er im Gefängnis von Fulton County zu seiner vierten Anklageerhebung vorgeführt wurde.

    Trumps-MugShot-Meme-im-August-2023

    Seine Kampagne begann schnell mit dem Verkauf von T-Shirts, Tassen und anderen Artikeln mit dem Fahndungsfoto. Außerdem wurde im Dezember eine „MugShot“-Kollektion von nicht fälschbaren Token (NFT) herausgegeben.

    Anfang Mai gewann der MAGA-Memcoin mit Trumps Motto nach seinen Pro-Krypto-Kommentaren an Popularität.

    Yana ist eine Autorin, die sich auf die neuesten Krypto-Trends und Nachrichten spezialisiert hat. Sie teilt ständig neue, nützliche und interessante Informationen. Ihre Inhalte sind für ihre Klarheit und Zugänglichkeit bekannt. Yana vereinfacht komplexe Krypto-Themen und macht sie in ihren Artikeln, Blogbeiträgen und Newslettern für jedermann zug ..